Spielmannszug der Stadt Singen e.V.
Spielmannszug der Stadt Singen e.V.

Chronik des Spielmannszug der Stadt Singen

 

Der Ursprung der Spielmannszüge ist schon in den vergangenen Jahrhunderten zu finden. Trommler und Pfeifer waren Bestandteile vieler Heere in Friedenszeiten wie auch zu Kriegszeiten. Sie spielten zusammen mit der Regimentsmusik bei Parademärschen und im Heer war es ihre Aufgabe Signale an die Truppe weiterzugeben. Zum Einbruch durch feindliche Linien hatten Trommler und Hurnisten den Sturm zu schlagen und zu blasen.

Was man bei den Soldaten gelernt hatte konnte man in der Heimat gut gebrauchen, so wurden die Uniformen abgelegt und im Zivilleben blieben viele was sie waren, Spielleute.

 

So auch der ehemalige Militärmusiker Julius Weber, der im Jahre 1919 unseren Spielmannszug gründete.

 

Zehn Jahre später schloss sich dieser Spielmannszug der Feuerwehr an und trat 1928 der Stadtmusik bei. Als 1945 nach dem 2. Weltkrieg der Verein von der Besatzungsmacht aufgelöst wurde war es wieder Julius Weber der den Spielmannszug 1950 zu zweiten mal ins Leben gerufen hat. Aus damals 8 Mann sind in den vergangenen Jahren mittlerweile 40 aktive Spielleute geworden.

 

1967 wurden die neuen Instrumente von Eugen Giannini aus Zürich eingeweiht, die bis heute im wesentlichen das Bild des Spielmannszug prägen.

Im Jahre 1969 wurden auch erstmals neue Uniformen sowie der neue Schellenbaum vom Erbauer Eugen Giannini, der selbst aktives Mitglied im Spielmannszug ist, vorgestellt.

 

Ein Höhepunkt im Jahre 1972 war die Erringung der Bronzemedaille bei den deutschen Meisterschaften für Spielmannszüge in Ulm. Diese wurde mit einem Schallplattenvertrag gekrönt.

 

Ebenfalls ein besonderes Jahr war für den „SZ“ das Jahr 1977.

Der Verein machte sich selbstständig und wurde als „Spielmannszug der Stadt Singen e.V.“ ins Vereinsregister eingetragen. Eine eigene Satzung wurde verabschiedet, eine Standarte eingeweiht und das neue Vereinsheim “Hammer“ in der Mühlenstraße in Singen bezogen.

 

Diese erfolgreiche Entwicklung setzte sich bis zum heutigen Tage fort.

Viele Tourneen quer durch Deutschland sowie Frankreich, Monaco, Italien und Spanien trugen zu dem beachtlichen Niveau und zu dem guten Namen den der Spielmannszug erreicht hat bei.

 

 



Zur Zeit finden keine Proben wegen spielunfähigkeit statt.

Unsere nächsten Termine

 

hier

Aktuelles

Aktualisiert am 08.10.2016

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Martina HB Spielmannszug der Stadt Singen e.V.